/image/74/8/308_r_hybrid.52748.jpg

INSTINKTIVE FAHRSTILE

Die Leistung von 500 PS und der Allradantrieb verschieben die Grenzen der Sportlichkeit in diesem Segment noch weiter und stehen für ein aussergewöhnliches Fahrerlebnis.

/image/80/6/308rhybrid_hotlap1.52806.jpg

HOT-LAP-MODUS

Der Hot-Lap-Modus ist der leistungsstärkste. In diesem Modus hat der Fahrer Zugriff auf das ganze Potenzial der drei Energiequellen und damit auf die Gesamtleistung von 500 PS und das maximale Drehmoment von 730 Nm.

/image/80/7/308rhybrid_sport2.52807.jpg

SPORT-MODUS

Der Sport-Modus bietet 400 PS und 530 Nm, die im Wesentlichen vom Benzinmotor und dem hinteren Elektromotor abgegeben werden. Der vordere Elektromotor dient als zusätzlicher Leistungsboost beim Beschleunigen.

/image/80/8/308rhybrid_road1.52808.jpg

ROAD-MODUS

Der Road-Modus –  300 PS und 400 Nm – ist vor allem für den normalen Strassenverkehr geeignet. Hier stellt der Benziner seine volle Leistung zur Verfügung, während der hintere Elektromotor Unterstützung beim Beschleunigen bietet. Der vordere Elektromotor greift in diesem Modus nicht ein.

/image/80/9/308rhybrid_zev1.52809.jpg

ZEV-MODUS

Im ZEV-Modus sorgt vorzugsweise der hintere Elektromotor für den Antrieb des PEUGEOT 308 R HYbrid. Der vordere Elektromotor wird je nach Stellung des Gaspedals zugeschaltet.