/image/64/6/peugeot_fractal.52646.jpg

ORIGINELLES KLANGKONZEPT

„Der PEUGEOT FRACTAL ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit verschiedener Künstler, die völlig neue Ausdrucksformen erschliessen. Wir haben unsere Inspirationen mit denen der Designer vereint. Das Design wurde vom Klang inspiriert, meine Kreation wurde

EINZIGARTIGES ERLEBNIS

i echec de chargement du média

Das 9.1.2-Sound-System mit eigener Software wurde von der PEUGEOT Forschungseinrichtung StelLab und von Focal entwickelt. Dank individueller Steuerung jedes einzelnen Lautsprechers ermöglicht es ein Abtauchen in ein völlig neues Klangerlebnis. 

Die digitale Verarbeitung der Klänge ist dem menschlichen Gehör nachempfunden. Dabei bewegen sich virtuell erschaffene Klangquellen dynamisch im Raum und bereichern so die an den Fahrer übermittelten Informationen.
Dies wird beispielsweise für die Zielführung des Navigationssystems genutzt: So scheint sich die Klangquelle der Sprachausgabe zunächst in einer gewissen Distanz vor dem Fahrzeug zu befinden.  Je näher das Fahrzeug an die nächste Kreuzung kommt, desto näher kommt auch die Klangquelle an die Fahrgastzelle heran und wandert von vorn auf die entsprechende Seite.  Hat das Fahrzeug die Kreuzung erreicht, liegt die Klangquelle „in“ der Fahrgastzelle in unmittelbarer Nähe des Fahrers und informiert ihn über die nun anstehende Richtungsänderung.

Durch die Raumklangtechnologie kann der Klang zudem an die Fahrzeugkonfiguration und die Karosserieform angepasst werden.  Das von StelLab entwickelte System gleicht die verschiedenen Klangquellen des PEUGEOT FRACTAL automatisch an, je nachdem, ob er als Coupé oder Cabriolet unterwegs ist.

INTEGRIERTES AUDIO-SYSTEM

Damit das gesamte Potenzial des Systems ausgeschöpft werden kann, umfasst die 9.1.2-Sound-Anlage ein 9.1-System mit drei Mittelhochtönern, zwei Hochtönern, zwei Tieftönern und einem Subwoofer im vorderen Bereich sowie zwei Mitteltönern, zwei Hochtönern und einem Tieftöner hinten.


Zudem besticht der PEUGEOT FRACTAL durch eine weitere Weltneuheit: In den Rückenlehnen der Sitze ist ein Zwei-Wege-Infrabass-Lautsprecher integriert.  Das revolutionäre Ausstattungselement erklärt übrigens auch die Bezeichnung dieser Anlage: 9.1.2.


Der von dem amerikanischen Start-up-Unternehmens SubPac entwickelte Lautsprecher macht den Klang im wahrsten Sinne des Wortes spürbar.  Denn die tiefen Töne werden hier nicht durch die Luft, sondern über das Einwirken auf den Körper übertragen.  Die so entstandenen Schallwellen gelangen also direkt als Körperschall ans Innenohr. Auf diese Weise kommt man auf seinem Sitzplatz in den Genuss eines einzigartigen Sinneserlebnisses, ohne die anderen Insassen zu stören.

FLAX-TECHNOLOGIE von FOCAL®

/image/66/4/technologie_flax.52664.jpg

Um maximale Klangtreue zu garantieren, setzten die renommierten französischen Spezialisten für hochwertiges Audio-Equipment bei der Membran der Lautsprecher Leinfasern ein.


Diese Technologie mit dem Namen FLAX zeichnet sich durch eine sehr natürliche Klangfarbe und eine hochwertige Wiedergabequalität aus.  Die Klangverteilung im Innenraum wird durch sieben FLAX-Lautsprecher und vier Hochtöner mit Invers-Kalotte aus Aluminium-Magnesium sichergestellt. Zwei Subwoofer bringen die tieferen Töne zum Erklingen.


Gesteuert wird die Sound-Anlage über vier kompakte FD-Verstärker, womit dieses System insgesamt über 14 Lautsprecher mit einer Gesamtleistung von 1.600 Watt verfügt.

SOUND-SIGNATURE

/image/66/5/fractal_-_signature_v2.52665.jpg

Auch die akustische Dimension spielt bei FRACTAL eine wichtige Rolle:  so besitzt der Elektroantriebsstrang seine eigene Sound-Identität.  In der Tat unterscheidet sich der E-Antrieb klanglich ganz deutlich von unseren Modellen mit Verbrennungsmotor.  Die Marke vertraute diese Entwicklung dem Brasilianer Amon Tobin an.  Die Aussensound-Signatur stellt ein harmonisches Miteinander zwischen dem PEUGEOT FRACTAL und den anderen Verkehrsteilnehmern sicher.  So werden insbesondere Fussgänger und Radfahrer akustisch über den jeweiligen Fahrzustand des FRACTAL – Beschleunigung, Verzögerung oder konstante Geschwindigkeit – informiert.


Im Innenraum kommt die Markenidentität durch ein völlig neuartiges Audio-Konzept zum Ausdruck, bei dem Funktionen wie Zündung, Blinker und Warnblinker, Beleuchtung oder auch die verschiedenen Navigationsmodi klanglich untermalt werden.