/image/08/8/header.43088.jpg

Effizienz

Für Peugeot als Automobilhersteller ist das Engagement für die Umwelt von grösster Wichtigkeit, ohne dass der Fahrspass dabei zu kurz kommen soll. Die Ingenieure und Designer von Peugeot haben also eine Reihe effizienter Lösungen entwickelt und der Begren

MOTORISIERUNG PureTech

/image/10/9/1_2lpuretech_1408tech002bis.43109.jpg

Peugeot enthüllt seine neue Dreizylindermotorenreihe PureTech: geballte Effizienz und Spitzentechnologie.

Diese kompakteren und leichteren Benzinmotoren zeichnen sich dank Gewichts- und Volumenreduzierung durch einen erhöhten Wirkungsgrad aus. Ihre Spitzenleistungen beruhen ausserdem auf einer optimierten Verbrennung und einer geringen Reibung.

Die PureTech-Motoren sorgen für einen einzigartigen Fahrkomfort schon in den untersten Drehzahlbereichen. Mit einem maximalen Drehmoment von 230 Nm (in der stärksten Version) bei 1 750 U/min bieten sie den besten Kompromiss zwischen niedrigen Drehzahlen und Leistung auf dem Markt. Zudem stehen 95 Prozent des Drehmoments zwischen 1 500 und 3 500 U/min zur Verfügung – für optimalen Fahrkomfort in jeder Situation.

Bei hervorragenden Leistungen sind diese neuen Motoren zudem überaus sparsam. Gegenüber einem Vierzylindermotor mit der gleichen Leistung haben sie einen bis zu 25 Prozent geringeren Verbrauch und CO2-Ausstoss. Somit profitieren Sie von Verbrauchseinsparungen von circa 1,5 Litern pro 100 km bei weiterhin optimalem Fahrkomfort. Mit einem PureTech-Motor hat übrigens der neue Peugeot 308 seinen Weltrekord über die längste mit einer einzigen Tankfüllung zurückgelegte Strecke aufgestellt.

MOTORISIERUNG BlueHDi

i echec de chargement du média

Als Entwickler des effizientesten Systems zur Reduzierung von Schadstoffemissionen auf dem Markt bestätigt Peugeot seine führende Position in Sachen Umwelteffizienz.

Mit BlueHDi werden die Dieselmotoren von Peugeot bezeichnet, welche die Euro-6-Norm erfüllen und hohe Leistung mit niedrigen Emissionswerten verbinden.

Die BlueHDi-Technologie kombiniert auf einzigartige Weise Oxidationskatalyse, SCR (Selective Catalytic Reduction) und FAP (Russpartikelfilter)und erreicht so eine Senkung der Stickoxidemissionen (NOx) um mehr als 90 Prozent. Zudem wird der CO2-Ausstoss auf bis zu 82 g/km reduziert und der Verbrauch gesenkt, und 99,9 Prozent der Russpartikel werden eliminiert.

Die BlueHDi-Technologie erfüllt bereits reichlich die Euro-6-Norm, die ab September 2014 für Neufahrzeuge und ab September 2015 für alle Fahrzeuge gilt. Sie wird demnächst bei sämtlichen Dieselmotoren der Löwenmarke eingesetzt und hat das Potenzial zur Erfüllung künftiger, noch strengerer Abgasnormen.

SECHSGANG-AUTOMATIKGETRIEBE EAT6

/image/11/1/eat6_1408tech001bis.43111.jpg
/image/11/2/308sw_1401pc066.43112.jpg

Das neue Getriebe EAT6 (Efficient Automatic Transmission 6) ist ein Sechsgang-Automatikgetriebe, das niedrigen Verbrauch und gutes Fahrgefühl optimal miteinander vereinbart.

Es wurde für eine drastische Reduzierung des CO2-Ausstosses konstruiert und bietet gleichzeitig einen hervorragenden Bedienkomfort.

Die Quickshift-Technologie ermöglicht ein schnelles, äusserst geschmeidiges Schalten und bietet damit den besten Bedienkomfort auf dem Markt.

So konnte der Emissionsunterschied gegenüber einer manuellen Schaltung auf 5 g/km (bei gleicher Bereifung) reduziert werden, was die erstklassige Qualität des EAT6 hinsichtlich Komfort und Verbrauch eindrücklich illustriert.

STOP AND START-SYSTEM

Die e-HDi-Technologie bei den Benzinmotoren der neuesten Generation wird auch als Stop and Start-Systemi bezeichnet.

Das Stop and Start-System schaltet den Motor automatisch aus, wenn das Fahrzeug anhält – zum Beispiel vor einem Rotlicht oder einem Stoppschild – und eignet sich besonders für den Stadtverkehr. Sobald die Fahrt fortgesetzt werden soll, fährt das Fahrzeug sofort sanft wieder an.

Diese Technologie hat zahlreiche Vorteile: Senkung des Verbrauchs (15 Prozent weniger im dichten Stadtverkehr gegenüber einem herkömmlichen Fahrzeug), Senkung des CO2-Ausstosses (keinerlei Emissionen bei ausgeschaltetem Motor) und kein Motorgeräusch im Stand.

Verbinden Sie Umweltleistung und Fahrkomfort dank e-HDi!

Zur Anpassung an alle Fahrsituationen kann die Stop and Start-Funktion auch deaktiviert werden.

GEWICHTSREDUZIERUNG

i echec de chargement du média

Schluss mit überflüssigem Gewicht! Für die neuen Modelle hat Peugeot seine beste Ingenieurtechnik eingesetzt, um sie kompakter und leichter zu machen. Sämtliche Bauteile und technische Elemente wurden mit dem Ziel konzipiert und eingesetzt, das Fahrzeuggewicht konsequent zu verringern.

Das Ergebnis: eine reduzierte Masse, die für bessere Werte bei Verbrauch und CO2-Ausstoss sorgt, ohne Kompromisse bei Sicherheit und Fahrleistung zu machen.

HYbrid4

/image/11/4/peugeot_gam_2013_003_fr.43114.jpg
/image/11/5/3008hybrid4_1007tech_dbis.43115.jpg
/image/11/6/peugeot_3008hy4_2013_028_fr.43116.jpg

Mit seiner HYbrid4-Motorisierung beweist Peugeot, dass es durchaus möglich ist, die Umwelt zu schützen und zugleich neue Fahrerlebnisse zu schaffen.

Die HYbrid4-Technologie ist nicht nur die erste Full-Hybrid-Dieselmotorisierung der Welt, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Antriebsart entsprechend den Strassenverhältnissen auszuwählen.

Sie ist spielend einfach zu bedienen – über einen Drehschalter in der Mittelkonsole wählt der Fahrer eine von vier Betriebsarten: Auto (klassischer Fahrmodus, zwischen Elektro- und Dieselantrieb wechselnd), Sport (für eine dynamischere Fahrleistung), Elektro (für geräuscharme Stadtfahrten ohne Schadstoffausstoss) oder Allrad (für bessere Bodenhaftung im Gelände).

ELEKTROANTRIEB

/image/11/7/ion_2010_041_fr.43117.jpg

Ob leichte Nutzfahrzeuge, Pkw, Motorroller oder Fahrräder – Peugeot ist bislang der einzige Hersteller mit einem umfassenden hundertprozentig elektrischen Mobilitätsangebot.

Null Schadstoff- und null CO2-Emissionen während der Fahrt, sehr niedrige Betriebskosten – und dazu zeichnen sich diese umweltfreundlichen Fahrzeuge durch ein überaus angenehmes, geräusch- und vibrationsarmes Fahrgefühl aus.

Entdecken Sie in der Automobilwelt den 100 Prozent elektrisch angetriebenen kleinen Stadtflitzer iOn und den für städtische Unternehmer konzipierten Peugeot Partner Electric.

Ihr Antrieb funktioniert mit Lithium-Ionen-Batterien der neuesten Generation. Diese können an häuslichen oder an speziellen Steckdosen aufgeladen werden, bieten eine grosse Reichweite und eine sofort verfügbare Leistung.

Ion und Partner sind ausserdem in der Lage, beim Abbremsen freigesetzte Energie zurückzugewinnen. So verfügen Sie über eine Reichweite von 150 Kilometern (170 beim Partner) – weit mehr als die Länge der meisten Alltagsfahrten.

PARTIKELFILTER (FAP)

Der Partikelfilter (FAP) von Peugeot ist eine technologische Lösung zur Reduktion des Partikelausstosses von Dieselmotoren. Nahezu alle HDi-Modelle von Peugeot sind damit ausgerüstet.

Als selbstreinigende Vorrichtung zur Nachbehandlung der Gase, die bei der Dieselverbrennung im Motor entstehen, reduziert der FAP die Partikelemission um bis zu 99,9 Prozent, unabhängig von der Partikelgrösse und den Betriebsbedingungen des Fahrzeugs.

Diese Technologie funktioniert in zwei Schritten: Zunächst werden die Partikel durch eine Struktur aus porösem Siliziumkarbid herausgefiltert und dann in der Regenerationsphase nach einigen hundert Kilometern bei sehr hohen Temperaturen verbrannt. Dieser Prozess läuft automatisch und gänzlich unbemerkt ab.