/image/23/1/peugeot-ion-2015-01.31231.jpg

PEUGEOT iON

Ab 19 150 CHF inkl. MwSt.*

SICHERHEIT

Der iOn ist nicht nur praktisch, dynamisch und unkompliziert, er geht auch keinerlei Kompromisse ein, wenn es um die Sicherheit geht.

SCHUTZ

Der iOn verfügt über sechs Airbags: Zwei Front-Airbags, zwei Seiten-Airbags für den Brustbereich und zwei Kopf-Airbags schützen die Insassen bei einem Aufprall.

SICHERHEITSGURTE

/image/76/0/peugeot-ion-ceintures_de_securite-full.38760.jpg

Im iOn warnt eine Anzeige bei nicht korrekt angelegten Sicherheitsgurten auf den Vordersitzen sowie bei geöffneten Sicherheitsgurten auf den Rücksitzen.

KINDERSICHERUNG

Auf der Rücksitzbank lassen sich dank der Isofix-Kindersitzbefestigung bis zu zwei Kindersitze sicher installieren. Der Beifahrer-Airbag kann deaktiviert werden, wenn man eine rückwärts gerichtete Babyschale installieren möchte.

BREMSSYSTEM

/image/84/8/peugeot-ion-systeme_de_freinage-450x310.38848.jpg

Zum Schutz seiner Insassen, auch in schwierigen Situationen, ist der iOn serienmässig mit einem umfassenden Bremssystem ausgestattet – ABS, elektronischer Bremskraftverteiler (REF) und Notbremsassistent (AFU) inbegriffen. Das Antiblockiersystem der Räder (ABS) sorgt dafür, dass das Fahrzeug bei einer Notbremsung lenkbar bleibt. Es wird durch den Notbremsassistenten (AFU) ergänzt, der den Bremsdruck verstärkt und so den Bremsweg auf ein Minimum verkürzt. Der elektronische Bremskraftverteiler (REF) steuert die Bremsleistung für jedes Rad individuell und sorgt so – besonders beim Bremsen in der Kurve – für mehr Effizienz. Die variable elektrische Servolenkung erweist sich als präzise über Land und komfortabel im Stadtverkehr. Ausserdem kombiniert der iOn eine elektrische Motorbremse, mit deren Hilfe ein bedeutender Teil der Bewegungsenergie zurückgewonnen wird, mit einer klassischen Hydraulikbremse, womit ein ähnliches Bremsgefühl wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren vermittelt wird.

PEUGEOT CONNECT SOS

/image/85/0/peugeot-ion-peugeot-connect-sos-960.38850.jpg

Das System Peugeot Connect SOS passt bei einem Unfall auf Sie auf. Bei Auslösen der Airbags oder der pyrotechnischen Gurtstraffer setzt die Funktion einen automatischen Notruf ab. Mithilfe der SOS-Taste am Armaturenbrett können Sie zudem auch einen manuellen Notruf auslösen. Das Fahrzeug wird daraufhin geortet, und es werden sofort die entsprechenden Rettungsdienste alarmiert.