ZUM INHALT SPRINGEN
BOXER

Peugeot e-BOXER, 100 % elektrisch

WLTP-Reichweite:
bis zu 224 km

Emissionen:
0 Gramm CO2 während der Fahrt

Aufladen:
1 Stunde, um 80 % Reichweite wiederherzustellen

Peugeot Boxer

Mischverbrauch (WLTP):
von 10,8 bis 14 l/100km

Gemischte CO2-Emissionen (WLTP):
von 282 bis 366 g/km

VORTEILE DER ELEKTROMOTORISIERUNG

EIN NEUES FAHRGEFÜHL

Bis zu 224 Kilometer ReichweiteFür L2S-, L3- und L4-Versionen, die mit einer 70-kWh-Batterie ausgestattet sind. Bis zu 117 km WLTP für die L1- und L2-Versionen mit 37-kWh-Batterie.(WLTP)

 

100 % elektrisches Fahren bietet ein neues Fahrgefühl ohne Kompromisse bei der Leistung:

 

  • Identische Nutzvolumina, erhaltene Nutzlast, à la carte-Versionen
  • Ruhige Fahrt ohne Ruckeln
  • Starke Beschleunigung dank sofortigem Motordrehmoment
  • Ein geräuscharmer Motor
  • Fahrkomfort durch reduzierte Vibrationen

SPARSAMER BETRIEB

0 Gramm CO2-Ausstoss während der Fahrt

 

Sparen Sie Geld:

 

  • Niedrigere Energiekosten als bei Kraftstoffen
  • Niedrige Betriebskosten dank reduziertem Wartungsaufwand

EINFACHE NUTZUNG

1 Stunde, um 80 % Reichweite wiederherzustellenMit einem 50kW Schnellladegerät für die 2 Batteriekapazitäten..

Machen Sie es sich leicht mit schnellem und intuitivem Laden.

WÄHLEN SIE IHREN BOXER GEMÄSS IHREN ANFORDERUNGEN

Jeder Beruf hat seine eigenen spezifischen Ansprüche. Um den Bedürfnissen seiner Kunden – Gewerbetreibende, Selbständige oder Flottenmanager – gerecht zu werden, ist der PEUGEOT Boxer je nach Verwendungszweck in mehreren Versionen erhältlich.

 

NULL EMISSIONEN, NULL KOMPROMISSE

Im Alltag brauchen Sie ein Elektrofahrzeug:

 

  • mit einer Reichweite von bis zu 117 km (WLTP) in L1 und L2,
  • mit einer Reichweite von bis zu 224 km (WLTP) in L2SChassis Kabine and Plattformkabine, L3 und L4,
  • mit einer Nutzlast von bis zu 1'890 kg je nach Version,
  • mit geringen Wartungsbedarf

 

Empfohlene Version: e-Boxer

à la carte

In den Versionen PRO und PREMIUM ist das Basismodell des Fahrzeugs „à la carte“ konfigurierbar, um Ihren spezifischsten Anforderungen gerecht zu werden.

Empfohlene Version: PREMIUM

PEUGEOT e-BOXER

Eine 100 % elektrische Version des PEUGEOT Boxer vervollständigt das Angebot mit einem Elektromotor, der 120 PS und 260 Nm Drehmoment für eine Höchstgeschwindigkeit von 90 entwickelt km/h für die 4-Tonnen- oder 110-Versionen km/h für die 3,5-Tonnen-Versionen mit 2 Autonomiestufen je nach Version:

 

  • bis zu 117 km WLTP für die Längen L1 und L2, ausgestattet mit einer Batterie mit einer Kapazität von 37 kWh,
  • bis zu 224 km WLTP für die Längen L2S, L3 und L4 ausgestattet mit einer Batterie mit einer Kapazität von 70 kWh.

 

Die Elektrifizierung des PEUGEOT Boxer hat keinen Einfluss auf seine Architektur und sein Nutzvolumen. Es sind bis zu 5 Aufbauten erhältlich:

 

  • Kastenwagen verblecht, von L1H1 bis L4H3, mit einem Nutzvolumen von 8 bis 17 m3 und je nach Version bis zu 1'890 kg Nutzlast.
  • Fahrgestell mit Einzelkabine: L2S, L3 und L4.
  • Fahrgestell mit Doppelkabine.
  • Plattformkabine L3 und L4.

 

Alle diese Versionen können mit einem einfachen B-Führerschein gefahren werden.

DESIGN

ELEKTRISCHER CHARAKTER

Der neue PEUGEOT e-Boxer kann dank Elektromotor auch in verkehrsberuhigten Zonen fahren. Die Elektro-Ladeklappe wurde vorne auf der Fahrerseite platziert.

Der PEUGEOT e-Boxer ist auch als Einzelkabinen-Fahrgestell, Doppelkabinen-Fahrgestell und Kabinenboden erhältlich, um spezifische Umbauten für alle Ihre professionellen Anforderungen durchzuführen.

 

AUSSENDESIGN
Der neue PEUGEOT e-Boxer behält den kraftvollen, robusten und aufwertenden Stil der Verbrennerversionen bei, der aussen durch das „e-Boxer“-Monogramm vervollständigt wird, das seine Zugehörigkeit zur elektrischen Baureihe der PEUGEOT-Nutzfahrzeuge kennzeichnet. 
MARKENZEICHEN
Das „e“ des e-Boxer-Monogramms wird auf beiden Seiten auf den vorderen Kotflügeln wiederholt, um die elektrische Motorisierung des neuen PEUGEOT e-Boxer hervorzuheben. 
INTERIEUR OHNE KOMPROMISSE
Der neue PEUGEOT e-Boxer bietet 5 Versionen für ein Nutzvolumen von 8 bis 17 m3, wobei der Einbau der Batterien ohne Eingriff in die Ladefläche erfolgt. Die Nutzlast beträgt je nach Ausführung bis zu 1'890 kg. 

ERHEBENDER FAHRKOMFORT

Im Inneren des neuen PEUGEOT e-Boxer ist das Armaturenbrett dank seiner zahlreichen Ablagemöglichkeiten elegant und funktional.

Mit der neuen Navigation und ihrem 9-Zoll-TouchscreenJe nach Destination als Sonderausstattung oder nicht erhältlich, Geniessen Sie:

 


Flottenmanager können sich auf die neue Telematikbox „PEUGEOT CONNECT“ verlassenJe nach Version und Bestimmungsort serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich., dies ermöglicht Folgendes:

 

  • Kraftstoffverbrauch überwachen.
  • Verfolgung von Fahrzeugen im Falle eines Diebstahls oder einzuhaltendes geografisches Gebiet
  • Wartungsüberwachung.
  • Ratschläge zum sparsamen Fahren.

 

Elektrisches Getriebe

Der neue PEUGEOT e-Boxer ist unabhängig von der Batteriekapazität mit einem Elektromotor mit einer Leistung von 90 kW ausgestattetEntspricht 120 PS Bereitstellung eines permanenten Drehmoments von 260 Nm, das mit einem Automatikgetriebe verbunden ist.


Anstelle der manuellen Getriebesteuerung werden 3 Tasten verwendet, um den Fahrmodus des Fahrzeugs auszuwählen:

 

  • „D“ für Drive (Fahren),
  • „N“ für Neutral,
  • „R“ für Reverse (Rückwärts).

SPEZIFISCHER INNENSPIEGEL

Ein spezieller Innenspiegel mit Display informiert über den Betrieb des PEUGEOT e-Boxer:

 

  • Batterieladezustand in Prozent,
  • Reichweite in Kilometern,
  • Spannung in Volt,
  • Stromstärke,
  • Fahrmodus (D, N oder R).

MEHR MODULARITÄT FÜR MEHR PRODUKTIVITÄT

PEUGEOT Boxer und e-Boxer Vans bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, um die Anforderungen aller Gewerbetreibenden zu erfüllen.

SICHERHEIT & FAHRASSISTENZ

TOTER-WINKEL-ÜBERWACHUNG

Überwachung des toten WinkelsJe nach Version und Destination serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich. warnt den Fahrer vor der Anwesenheit eines anderen Fahrzeugs im toten Winkel seines PEUGEOT Boxer, wenn dies eine potenzielle Gefahr darstellt. Die Warnung erfolgt durch eine Kontrollleuchte, die im Rückspiegel auf der betreffenden Seite aufleuchtet, sobald ein Fahrzeug (PKW, LKW, Fahrrad) erkannt wird.

„TRAILER MERGE ASSIST“

Das Toter-Winkel-Überwachungssystem wird durch den „Trailer Merge Assist“ ergänztJe nach Version und Destination serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich.. Diese neue Funktion gewährleistet die Überwachung des toten Winkels unter Berücksichtigung der Grösse eines Anhängers (Einstellung zwischen 3 und 9 Metern). Die Informationen werden über das Kombiinstrument angezeigt.

RÜCKVERKEHRSWARNUNG

Die RückverkehrwarungJe nach Version und Destination serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich. ist eine neue Funktion des Totwinkel-Überwachungssystems. Diese Innovation ermöglicht es, bei eingelegtem Rückwärtsgang von links oder rechts kommende Fahrzeuge in einem Abstand von 50 m zu erkennen. Die Informationen werden im Fahrgastraum akustisch angezeigt.

ERKENNEN VON GESCHWINDIGKEITSBEGRENZUNGS-HINWEISSCHILDERN

Die MultifunktionskameraJe nach Version serienmässig oder als Sonderausstattung erhältlich erkennt Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder und informiert Sie über diese Begrenzung auf dem Kombiinstrument.

„ABSTANDSWARNER“

Die „Abstandswarner“-FunktionJe nach Version und Destination serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich.(Kollisionsgefahrwarnung) warnt den Fahrer, dass sein Fahrzeug mit dem vorausfahrenden Fahrzeug auf seiner Fahrspur zu kollidieren droht.
Diese optische und akustische Warnung erfolgt kurz vor dem Auslösen der „Active Safety Brake“.

"ACTIVE SAFETY BRAKE"

Active Safety Brake (der automatische Notbremsassistent) bremst das Fahrzeug nach der Warnung des Abstandswarners selbsttätig, wenn der Fahrer nicht schnell genug reagiert und das Fahrzeug bremst. Es trägt somit ohne Zutun des Fahrers dazu bei, eine Kollision zu vermeiden oder deren Schwere zu begrenzen, indem es die Geschwindigkeit des Fahrzeugs verringert. Die Active Safety Brake spricht an, wenn:

  • die Fahrzeuggeschwindigkeit zwischen 5 km/h und 140km/h liegt, wenn ein fahrendes Fahrzeug erkannt wird.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit 80 km/h nicht überschreitet, wenn ein stehendes Fahrzeug erkannt wird.

„BERGABFAHRHILFE“

Die „Hill Descent Control“Je nach Version und Destination serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich. (HDC) ist eine Bergabfahrhilfe, mit der Sie Ihr Fahrzeug und seine Spur an steilen Hängen perfekt und sicher kontrollieren können. Das System ist innovativ, weil es das Fahrzeug auf einer sehr niedrigen Geschwindigkeit halten kann (3 km/h) und so Kontrolle und Sicherheit verleiht.

SPURHALTEASSISTENT

Der SpurhalteassistentJe nach Version und Destination serienmässig, als Sonderausstattung oder nicht erhältlich. ist ein System, das mithilfe einer Kamera durchgehende oder unterbrochene Fahrbahnlinien erkennt und so das unfreiwillige Überfahren einer Fahrbahnmarkierung verhindert. Die Kamera analysiert das Bild und löst bei Aufmerksamkeitsverlust des Fahrers und einer Geschwindigkeit von über 60 km/h ein visuelles Alarmsignal aus, wenn der Fahrer vom Kurs abkommt.

REICHWEITE & AUFLADEN

Die Batterien mit einer Kapazität von 37 kWh oder 70 kWh des neuen PEUGEOT e-BoxerJe nach Version nach dem WLTP-Zertifizierungsprotokoll (Worldwide Harmonised Light Vehicles Test Procedures) ermöglichen Ihnen, bis zu 117 bzw. 224 km zurückzulegen.

 

Das WLTP-ProtokollDie angegebenen Reichweiten- und Stromverbrauchswerte entsprechen dem WLTP-Prüfverfahren, nach dem Neufahrzeuge seit dem 1. September 2018 zugelassen werden. Sie können je nach tatsächlichen Nutzungsbedingungen und verschiedenen Faktoren variieren, wie z. B.: Geschwindigkeit, Innentemperatur des Fahrzeugs, Fahrweise und Aussentemperatur. Die Ladezeit hängt insbesondere von der Leistung des Ladegeräts an Bord des Fahrzeugs, dem Ladekabel sowie der Art und Leistung der verwendeten Ladestation ab. Für Einzelheiten wenden Sie sich bitte an Ihre Verkaufsstelle. erlaubt Nutzern einen genaueren und realistischeren Blick auf die Reichweitenwerte entsprechend der tatsächlichen Nutzung des Fahrzeugs.

MYPEUGEOT®

BLEIBEN SIE MIT IHREM FAHRZEUG IN VERBINDUNG

Profitieren Sie dank der kostenlosen Anwendung von personalisierten Diensten, die in Echtzeit mit Ihrem MyPeugeot®Je nach Destination erhältlich-Konto synchronisiert werden.

 

  • Behalten Sie den Status Ihres Fahrzeugs im Auge (Fahrdaten, Standort).
  • Greifen Sie einfach und schnell auf den Support zu.
  • Verwalten Sie Wartung und Services Ihres Fahrzeugs.
  • Verwalten Sie ganz einfach das Aufladen Ihrer Batterie.

TRANSFORMIERBARE FAHRZEUGE

EINE MODELLREIHE, VIELE MÖGLICHKEITEN

Die Modellreihe PEUGEOT Boxer bietet bis zu 8 Versionen, die an jeden Einsatz und jeden Beruf angepasst werden können:
verblechte, verglaste oder teilverglaste Kastenwagen mit Einzel- oder Doppelkabine, für den Transport von Gütern
Plattformkabine, Chassis mit Einzel- oder Doppelkabine und Motorkabine, die umgebaut werden können

 

Nutzen Sie auch unser Angebot von ab Lager verfügbaren Umbaufahrzeugen!

SERVICE UND WARTUNG

Unabhängig von Ihrem Tätigkeitsbereich, der Grösse Ihres Unternehmens und der Anzahl der Fahrzeuge in Ihrem Fuhrpark stellen unsere Experten Ihre Zufriedenheit in den Mittelpunkt ihrer Prioritäten, um Ihnen unter allen Umständen privilegierte Unterstützung und Mobilitätslösungen zu gewährleisten.
Abgebildetes Modell: e-Boxer Furgone L2H2 Pro motore elettrico 120 cv, emissioni di CO2 miste (WLTP): 0 g/km, consumi nel ciclo misto (WLTP): 36.2 kWh/100 km.
 
Abgebildetes Modell: Boxer Kastenwagen L2H2 Pro BlueHDi 120 S&S BVM6, CO2-Emissionen (kombiniert): 282 g/km, kombinierter Verbrauch (WLTP): 10.8 l/100 km.