ZUM INHALT SPRINGEN

PEUGEOT IN ADELBODEN

PEUGEOT ist seit 2020 e-Partner vom Skigebiet Adelboden. Neben Savognin ist das Gebiet im Berner Oberland ein weiterer, wichtiger Partner in Sachen Wintersport. Die Besucher erwaret eine spezielle PEUGEOT Ladestation für Elektro und Hybridfahrzeuge und tolle Überraschungen vorort. Wer virtuell mit dem Skigame die Pisten runterrast, kann anschliessend in der Skischule seine Künste perfektionieren.

 

Gegründet im Jahr 1933, ist die Skischule Adelboden eine der Ältesten der Schweiz und zeichnet sich durch Fachkompetenz, Qualität, Teamgeist und Originalität aus. Das Hauptanliegen des Teams ist es, Spuren zu hinterlassen - nicht nur im Schnee, sondern auch in den Erinnerungen der Gäste. PEUGEOT ist stolzer Partner.

SKIGEBIET ADELBODEN

Mit 72 Anlagen, 210 Kilometer Pisten, 112.5 Kilometer Winter-Wanderwegen sowie 24.5 Kilometer Schlittelwegen belegt Adelboden-Lenk hinter Zermatt den 2. Rang im Bereich der verzeichneten Skier Days in der Schweiz. In Adelboden-Lenk sind Fun und Action genau wie die Schneesicherheit garantiert.

PEUGEOT 3008 HYBRID4

PEUGEOT ist in der Saison 21/22 mit dem neuen PEUGEOT 3008 HYBRID4  im ganzen Skigebiet vertreten. Der PEUGEOT 3008 HYBRID4  hat die vollen Qualitäten eines SUVs: Der Allradantrieb des Fahrzeugs sorgt sowohl auf der Strasse als auch in schwierigem Gelände für mehr Traktion. Egal ob auf nassen, schlammigen, verschneiten oder kurvigen Strassen, die Kraft wird gleichmässig auf alle vier Räder des Fahrzeugs verteilt. Die Kombination aus EMP2-Plattform (Efficient Modular Platform) und neuer Mehrlenker-Hinterachse bringt ein hohes Mass an Komfort bei gleichzeitig grossem Fahrspass. Trotz des zusätzlichen Elektromotors auf der Hinterachse bleibt das Kofferraumvolumen über dem Ladeboden im Vergleich zum PEUGEOT 3008 mit einem Verbrennungsmotor unverändert.